Jugendmigrationsdienst im Quartier (JMD-iQ)

Träger und Förderer dieses Projektes:

Im September 2017 startete der Jugendmigrationsdienst im Quartier als Modellprojekt in Trier. Hierbei wurde in den Quartieren des Bund-Länderprogramms „Soziale Stadt“ erprobt, wie die Lebenssituation und Lebenswelten der Bewohnerinnen und Bewohner verbessert und das soziale Zusammenleben gestärkt werden können.

Dafür wurden die bestehenden Netzwerke und Kooperationen zwischen dem JMD Trier und den für die soziale Quartiersentwicklung relevanten Akteure in Trier-West, -Ehrang und -Nord genutzt und ausgebaut. Gemeinsam wurden vor Ort kleine Projekte zur Integration geplant und umgesetzt, wobei der besondere Schwerpunkt in der Aktivierung und Beteiligung der jungen Migrantinnen und Migranten im Alter zwischen 12 und 27 Jahren des jeweiligen Quartiers lag.

 

Die so initiierten Beteiligungsprozesse waren jugendspezifisch und langfristig ausgerichtet.

 

Seit 2019 ist der „Jugendmigrationsdienst im Quartier“ Teil des Bundesprogramms „Sozialer Zusammenhalt“ und „Nachbarschaften stärken – Miteinander im Quartier“.

Gleichzeitig wurde der JMD im Quartier 2022 dauerhaft als wichtiger Dienst in die Reihe der Beratungsangebote des Jugendmigrationsdienstes auch deutschlandweit eingerichtet und ist seitdem mit seinen individuellen Projektangeboten ein fester und verlässlicher Bestandteil in den jeweiligen Quartieren.

 

Informationen zu aktuellen Projekten, Aktionen und Veranstaltungen finden Sie auf der linken Seite im Menü direkt unter Jugendmigrationsdienst im Quartier (JMD-iQ).

 

Kontakt:

Jugendmigrationsdienst im Quartier

Christoph Jarosch

Bruchhausenstraße 16a

54290 Trier

Tel.: 0651 2096-352

Mail: jarosch.christoph@caritas-region-trier.de

 

 

 

 

 

 

Das Modellprojekt wurde von Juli 2017 bis Dezember 2021 durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesjugendministerium (BMFSFJ) gefördert und war Teil der Ressortübergreifenden Strategie Soziale Stadt.

 

Aktueller Flyer zum Projekt JMD-im Quartier
Der Flyer richtet sich an interessierte Kooperationspartner.
JMD-iQ_Flyer_Online.pdf
PDF-Dokument [676.7 KB]

Kurzfilm "JMD im Quartier - Mach dein Projekt!"

Im Kurzfilm zeigen junge Menschen die Vielfalt der Mikroprojekte und Standorte des "Jugendmigrationsdienst im Quartier" deutschlandweit. 

 

Wie kann die Lebenssituation der Bewohnerinnen und Bewohner in Stadtteilen mit besonderem Entwicklungsbedarf verbessert und das soziale Zusammenleben gestärkt werden? Im Modellprojekt Jugendmigrationsdienst im Quartier können junge Menschen in gemeinsamen Aktivitäten ihr Quartier mitgestalten – und verschiedene Möglichkeiten der Beteiligung kennenlernen und ausprobieren. Die 16 Modellstandorte befinden sich in aktuellen bzw. ehemaligen Gebieten der „Sozialen Stadt“ und sind in bestehenden Jugendmigrationsdiensten (JMD) eingerichtet.

 

 

Mehr unter:

Jugendmigrationsdienst im Quartier (JMD-iQ) (Interner Link zum Modellprojekt in Trier)

https://www.jmd-im-quartier.de (externer Link)

https://www.jugendmigrationsdienste.de (externer Link)

 

Text und Video: Servicebüro Jugendmigrationsdienste